zum
climate1de

© katharina prelicz-huber

bodygau
kopfbereich
Katharina Prelicz-Huber
Prelicz-Huber Stopp AKW
Prelicz-Huber vpod
KatharinaVotum
weisserbalken
bodygrun

Meine Interessenbindungen

präsidentin gewerkschaft vpod schweiz
Zentrale VPOD-Anliegen sind: Starker und kompetenter Service Public zum Wohle aller – sowohl im Bereich Energie, Wasser, Kommunikation, ÖV, Entsorgung, im Sozial- und Gesundheitsbereich, in der Bildung, im Bereich der Sicherheit und am Arbeitsplatz. Es ist meine tiefe Überzeugung, dass öffentliche Güter auch in die öffentliche Hand gehören, damit sie allen gleichberechtigt zugänglich sind und demokratisch gesteuert und kontrolliert werden können.

weitere interessenbindungen

Mitglied Präsidial-Ausschuss und Vorstand Schweiz. Gewerkschaftsbund SGB

Mitglied der eidg. AHV/IV - Kommission

Mitglied schweiz. Kommission für Entwicklung und Qualität der Allgemeinbildung (ABU-Kommission)

Sprecherin für Gleichstellungsfragen der Grünen Schweiz

Präsidentin der offenen Jugendarbeit Zürich OJA

Schlichterin bei Diskriminierungs-Streitigkeiten im Erwerbsleben, Kanton Zürich

Mitglied des Leitungsausschusses der nationalen Kommission für Technologiefolgen-Abschätzung TA-Swiss

Vorstandsmitglied Grüne Schweiz

Vorstandsmitglied Denknetz

Vorstandsmitglied Rote Fabrik IGRF

Vorstandsmitglied des Zürcher Vereins "Zigeunerkulturtage"

Beirat Dialog Institut

Hans Konrad Rahn Stiftung Zürich

Züri City Card Support

LogoGrüneCH
Knopf
Logo vpod-ssp
m1
IST WIEDER  IM GEMEINDERAT!
Herzlichen Dank!

Bund

Ja zur Fair-Food-Initiative

Ja zur Volksinitiative >Für Ernährungssouveränität<

Ja zum Bundesbeschluss Velo

Kanton Zürich

Ja zur Volksinitiative >Film- und Medienförderungsgesetz<

Nein zur Volksinitiative >Stoppt die Limmattalbahn - ab Schlieren<

Stadt Zürich

Nein zur Volksinitiative >7 statt 9<

Ja zur Erweiterung der Fernwärmeversorgung

item6

Meine Abstimmungs-empfehlungen für den
23. September 2018

m1